Wir holen die Kinder von der Straße

Nah bei den Menschen

Seit August 2013 sind wir Missionsbrüder des heiligen Franziskus in Kwasibuokrom tätig. In diesem Dorf im Westen Ghanas herrscht eine hoffnungsvolle Stimmung, seitdem wir den ersten Kontakt zu den Einheimischen hergestellt haben. Da meine Mitbrüder alle eine praktische Ausbildung absolviert haben und der Bedarf an Ausbildung so hoch ist, haben wir uns zunächst darum gekümmert, das ehemals geschlossene Ausbildungszentrum "Technical Training Institute (KVTC)" wieder aufzubauen. Diesen Schwerpunkt unserer Arbeit wollen wir weiterverfolgen.


ghana 02Zusätzlich müssen wir uns nun dringend um kleine Kinder kümmern. Es gibt insgesamt 600 bis 700 Kinder in der Gegend.

Damit unser Hilfsangebot komplett wird

Ghana 01Eine Schule gibt es bereits, auch wenn das dortige Schulangebot sehr mangelhaft ist. Was noch völlig fehlt, ist ein Kindergarten!
Kinder brauchen Platz zum Spielen! Aber sie brauchen auch Anleitung zum Zusammenleben und die Sicherheit, dass sie in einer Gruppe mit Gleichaltrigen aufwachsen können.

Der Kindergarten soll aber nicht isoliert als Einrichtung nur für Kinder dienen. Wenn wir schon ein festes Gebäude errichten, das eine große Investition bedeutet, wollen wir sie so vielseitig wie möglich nutzen. Wir können die Räumlichkeiten in den Ferien für spezielle Ausbildungsprogramme für die Jugend der Umgebung nutzen. Frauen und benachbarte Familien können beispielsweise in den Abendstunden das Gebäude für Kurse und Zusammenkünfte nutzen.
Deshalb streben wir an, ein Multifunktionsgebäude
zu bauen, das am meisten Nutzen durch die Herstellung von Synergien für eine ganze Region und die wachsende Bevölkerung in Kwasibuokrom bringt. So ein Gebäude könnte das größte Weihnachtsgeschenk jemals für die gesamte lokale ­Bevölkerung bedeuten. Helfen Sie mit, damit gerade die Jugend eine Zukunft in ihrer Heimat sieht.


Mit unserem geplanten Kindergarten wollen wir:
• den Kindern eine Heimat bieten, denn viele von ihnen sind Straßenkinder ohne familiäre ­Fürsorge
• Kinder tagsüber in Klassenverbänden beschäftigen
• Möglichkeiten zum Spielen und sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten
• sie auch liebevoll erziehen und ihnen die richtigen Wertmaßstäbe mitgeben
• mit dem teilweise Notwendigsten versorgen, v.a. mit einer warmen Mahlzeit am Tag.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende. Wir sorgen dafür, dass Ihre Hilfe ankommt!

 

Flyer im Adobe-PDF Format zum Ausdrucken

 


Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!

Unterstützen Sie dieses oder andere Projekte mit Ihrer Spende.

  ICH MÖCHTE SPENDEN  


Missionsbrüder des heiligen Franziskus
Missionshaus Bug
Schlossstraße 30
96049 Bamberg

 

Telefon (09 51) 5 62 14
Telefax (09 51) 5 52 45


E-Mail: bug.cmsf@t-online.de