Ausbildung für Mädchen und Jungen

Gemäß unserem Ziel – Hilfe zur Selbsthilfe – haben wir in Kwasibuokrom im Nordwesten von Ghana eine neue Missionsstation mit einer Handwerksschule eröffnet. Hier unterstützen wir Jugendliche, indem sie Fähigkeiten und Fertigkeiten als Schreiner, Schweißer, Elektriker, Klempner erlernen, so dass sie ihre Familien unterstützen und somit aus der Armut befreien

können.

ausbildung maedchen jungen2Adika ist 16 Jahre alt und das älteste Kind einer kinderreichen Familie. Er hatte schon früh die Schule verlassen, da er zum Unterhalt der Familie beitragen mußte. Er war einer der ersten "Lehrlinge" in unserer neu errichteten Möbelschreinerei. In der Handwerksschule der Missionsbrüder des heiligen Franziskus hat er soviel gelernt, dass er heute nicht nur für sich selbst sorgen, sondern auch seiner Familie helfen kann. Aktuell unterstützt uns Adika beim Ausbau der Schule, damit wir noch mehr Jugendlichen helfen können!

Die Bekämpfung der Armut ist eines der Hauptziele unseres Projekts. Nach abgeschlossener Ausbildung haben die Jugendlichen große Chancen auf einen geregelten Verdienst, an dem dann die ganze Familie teilhaben kann.

ausbildung maedchen jungenMeine Mitbrüder sind nah bei den Menschen. Die Frauen und Männer in Kwasibuokrom und Umgebung sind sehr dankbar für die Hilfe. Mit ihren erlernten handwerklichen Berufen geben unsere Missionsbrüder durch Wort und Tat die Botschaft Christi weiter. Neben der Ausbildung unterstützen sie den Aufbau und die Förderung der christlichen Gemeinden in Ghana.

Bitte helfen Sie mit, dass unser Projekt erweitert werden kann und weitere Jugendliche handwerkliche Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernen können, um so aus eigener Kraft ein besseres Leben zu finden. Unterstützen Sie mit einer Spende!

 

Flyer im Adobe-PDF Format zum Ausdrucken

 


Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende!

Unterstützen Sie dieses oder andere Projekte mit Ihrer Spende.

  ICH MÖCHTE SPENDEN  


Missionsbrüder des heiligen Franziskus
Missionshaus Bug
Schlossstraße 30
96049 Bamberg

 

Telefon (09 51) 5 62 14
Telefax (09 51) 5 52 45


E-Mail: bug.cmsf@t-online.de